Kontakt
ico_buscar.svg
ico_cerrar.svg

Melden Sie sich für Newsletter an

*Pflichtfelder

Impressum

APLICACIONES MECÁNICAS DEL CAUCHO, S.A.
S.A. bedeutet Aktiengesellschaft - AG (Format Spanien)
Über APLICACIONES MECÁNICAS DEL CAUCHO Deutschland

Geschäftsführer: Jon Ander Lopetegui Galarraga.
Adresse: Industrialdea zona A - parc. 35, 20159 Asteasu, Gipuzkoa, Spanien.
Handelsregisternummer: A-20101150
USt.-Id-Nr: ESA20101150

Für Anfragen an den Kundenservice: info@mecanocaucho.com

LUFTSCHALLMESSUNG BEI EINER MIT EP+SYLOMER® ENTKOPPELTEN VORSATZSCHALE

Alle News

LUFTSCHALLMESSUNG BEI EINER MIT EP+SYLOMER® ENTKOPPELTEN VORSATZSCHALE

EP + Sylomer®.

EP + Sylomer®.

Diese neuen Ergebnisse, die bei den von einem externen Labor durchgeführten Messungen erzielt wurden, zeigen die vielfältigen Vorteile der Verwendung der EP + Sylomer® Wandentkoppler.

20.01.2021

Diese neuen Ergebnisse, die bei den von einem externen Labor durchgeführten Messungen erzielt wurden, zeigen die vielfältigen Vorteile der Verwendung der EP + Sylomer® Wandentkoppler bzw. Wandhalterungen im Vergleich zu einer herkömmlichen, starr angebundenen Vorsatzschale.

Die AMC-MECANOCAUCHO® EP + Sylomer® Wandentkoppler sind Schwingungsdämpfer , welche für die elastische Anbindung von schallgedämmten Wänden entwickelt wurden.

In den neuen Messungen der Luftschallübertragung, die von einem externen Labor (Itecons - Institut für Forschung und technologische Entwicklung für Bauwesen, Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit) durchgeführt wurden, werden die Ergebnisse zwischen einer konventionellen Vorsatzschale und einer mit AMC-MECANOCAUCHO® EP + Sylomer® Akustik- Wandentkopplern installierten Wand verglichen.

Der Test wird im Labor, in Übereinstimmung mit der Norm ISO 10140-2:2010, nach folgendem Verfahren durchgeführt:

  • Messung des Schalldruckpegels im Quellraum.

  • Gleichzeitige Messung des Schalldruckpegels im Empfangsraum.

  • Messung des Hintergrundgeräusches im Empfangsraum.

Für die Tests wurde ein Prüfaufbau verwendet, der aus einer Mauer als Grundelement (Ziegelsteine mit den Einzelmaßen 300 mm x 200 mm x 150 mm) besteht, die beidseitig verputzt ist (Dicke von ca. 15 mm auf jeder Seite), wobei auf der Innenseite eine akustische Vorsatzschale angebracht wurde, die aus den folgenden Elementen besteht:

  • EP 700 + Sylomer® Wandentkoppler, mit Buchsen und Schrauben am Grundelement befestigt (Luftraum von ca. 100 mm).

  • Metallstruktur, gefüllt mit Mineralwolle geringer Dichte (Nenndicke von 50 mm), gebildet aus Aluminiumprofilen mit einer Dicke von 48 mm und mit Schrauben an den EP700 + Sylomer® -Stützen befestigt.

  • EP 500 + Sylomer® Wandentkoppler unter der Metallstruktur.

  • Eine Lage Gipskartonplatten mit einer Dicke von 12,5 mm und einem Flächengewicht von 8,0 kg/m², welche mit Schrauben an der Metallstruktur befestigt sind.

  • Eine Schicht aus elastischem Polymer und Mineralien mit doppelter Antirissschicht auf Zugbelastung mit einer Nenndicke von 3 mm (ref. “dBimpact Ceracoustic 3.0”).

  • Eine Lage aus Gipskartonplatten mit einer Dicke von 15 mm und einem Flächengewicht von 10,9 kg/m².

  • Die Fugen der Gipskartonschichten sind mit Gipsspachtel überdeckt und die Gipskartonschichten sind umlaufend mit Akustikband von der Prüffelge abgesetzt.

1.jpg
Details des Aufbaus

2.png
Installationsprinzip der EP + Sylomer® Wandentkoppler.

Nach den erzielten Testergebnissen bietet die mit den EP+Sylomer®-Wandentkoppler installierte Wand eine hohe Verbesserung von bis zu 35 dB:

Klicken Sie hier für den kompletten Bericht (PDF)

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

EP 700 + Sylomer®

Die EP 700 + Sylomer® Wandentkoppler, die als Stabilisatoren wirken, werden in vier speziellen Sylomer® -Mischungen hergestellt, um sich besser an die Belastung der jeweiligen Anwendung anzupassen. Die Eigenfrequenz an ihrem optimalen Belastungspunkt liegt unter 12 Hz. Diese technischen Eigenschaften sorgen für ein hohes Maß an Schall- und Schwingungsisolierung an schallgedämmten Vorsatzschalen.

ELASTISCHE EIGENSCHAFTEN DER EP 700 + SYLOMER® WANDENTKOPPLER

EP 500 + Sylomer®

Die AMC-MECANOCAUCHO® EP 500 + Sylomer® Wandhalterungen sind für eine Belastung von 60 kg pro Stück ausgelegt. Sie werden unter der Wand installiert und direkt auf dem Boden befestigt, wie auf der Zeichnung unten dargestellt. Die optimale Auslastung für eine geringstmögliche Eigenfrequenz liegt bei ca. 60-80%, also bei ca. 36-48kg pro EP500. Entsprechend ist die Anzahl der EP500 pro lm zu bestimmen.

Je nach stärke der Beplankung muss dann entweder die Ausführung s35 (geringe Beplankung) oder s65(stärkere Beplankung) gewählt werden

6.png
Installationsprinzip der EP + Sylomer® Wandentkoppler

ELASTISCHE EIGENSCHAFTEN DER EP 500 + SYLOMER® WANDENTKOPPLER

INSTALLATION DER EP+SYLOMER® WANDENTKOPPLER

Das folgende Video zeigt die Installationsanleitung für diese Schwingungsdämpfer und gibt die wichtigsten Daten an, die für eine ordnungsgemäße Installation zu beachten sind:

Weitere Informationen zur Installation unserer EP + Sylomer®-Wandbinder und Wandhalterungen finden Sie auch unter folgendem Link auf unserer Website:

https://www.akustik.com/de-DE/Installationsanweisungen/

Zögern Sie nicht, unsere Applikationsingenieure für weitere Informationen zu diesem Produkt zu kontaktieren.

Alle News